Autorenseite Von Wolfgang Bräutigam

Komödien mit Verwechslungsgefahr!

Wie alles begann ...

Im Dezember 1985 stand ich erstmals bei einem abendfüllenden Theaterstück auf den Brettern, die die Welt bedeuten.1988 übernahm ich als Vorsitzender und Regisseur die Geschicke der Katholischen Theatergruppe Grafenwöhr e.V..

Meine Schreibtätigkeit begann ich anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Katholischen Theatergruppe Grafenwöhr. "Die verzwickte Erbschaft" wurde 1995 uraufgeführt und unter dem Titel "Die Falsche im Arm" im Verlagsprogramm des Wilhelm-Köhler-Verlages aufgenommen.

Mittlerweile sind über 30 abendfüllende Komödien und Mitmachkrimitheater entstanden. 

Meine Dreiakter sind beim Wilhelm-Köhler-Verlag in München und beim Theaterverlag Rieder in Wemding erhältlich. 

Einiger meiner Stücke wurden bereits ins "Plattdeutsche" übersetzt. 

Auch in holländischer Sprache gibt es Übersetzungen, die beim Verlag Toneeluitgeverij vink B.V. Alkmaar erhältlich sind.

Aufzeichnung Chiemgauer Volkstheater für den Bayerischen Rundfunk...

Stolz bin ich auf die Aufzeichnung meiner Stücke "Handylust und Handyfrust" und "Vorsicht bissiger Hund" durch das Chiemgauer Volkstheater für den Bayerischen Rundfunk.   

Luisenburg bei Wunsiedel ...

Ein besonderes Highlight war für mich die Aufführung meines Stückes "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!" auf der bekannten Freilichtbühne Luisenburg in Wunsiedel. 

Der Autor privat...

Waschechter Oberpfälzer stammt aus und lebt in Grafenwöhr, ist verheiratet und hat 2 Kinder.